Leimschachteln

    Leimschachteln ermöglichen eine Verkürzung der Verpackungsdauer. Die Vielseitigkeit und die Leichtigkeit des Faltens von geklebten Kartons sind sicherlich ihre größten Stärken.

     

    Die Vorteile von Leimschachteln

     

    Pudła składane w sekundę

     

    Kartonverpackungen aus dem Fefco-Katalog des Modells 700 ermöglichen eine Verkürzung der Verpackungszeit. Die Boxen sind bereit für die Lagerung in einer Sekunde mit einer einfachen Bewegung.

     

    Der Boden muss nicht geklebt oder geheftet werden. Sie erfüllen ihre Rolle in Unternehmen, die eine Verkürzung der Verpackungszeit betonen.

     

     

    Arten der Leimschachteln

    Die Gruppe der geklebten Boxen beinhaltet:

     

    • Tabletts mit einem geraden, vollen Boden, der die Ware (Flaschen) besser als die meisten Konstruktionen stabilisiert und Produkte sichert,
    • Verpackung mit automatisch zerfallenden Abteilungen (Gitterfacheinsatz),
    • Kartontransporter für Flaschen, beispielsweise Bier und Getränke,
    • Boxen, die vom Transport wechseln, indem sie speziell vorbereitete Perforationen in Display-Verpackungen wegziehen.

     

    Produkcja pudeł klejonych Pudła klejone składane w krótkim czasie Modele pudeł klejonych

     

    Bau von Leimschachteln

    Aufgrund ihrer komplexen Konstruktion müssen diese Modelle auf einer Matrize (Schablone) hergestellt werden. Um eine geklebte Schachtel aus Pappe herzustellen, verwenden wir geeignete Schablonen, die die Wiederholbarkeit der Produktion und ihre hohe Qualität gewährleisten. Wir verwenden ökologischen Karton, der für die Produktion recycelbar ist.

     

    eco materiały

    Ökologische Materialien
    Der Rohstoff für die Herstellung von Kisten ist ökologisch und einfach in Recyclingprozessen zu verarbeiten.

     

    Bei der Auswahl des optimalen Rohmaterials wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, der das passende Material für Ihre Produkte enthält.

     

    Wie wählt man die Art von Karton?

    Wir wissen genau, dass bei der Auswahl eines Kartons viele Faktoren berücksichtigt werden müssen, insbesondere das Ziel der Kartons und die Art des Transports. Bei der Auswahl von Karton sollten Sie zunächst Folgendes beachten:

    • Größe,
    • das Gewicht der verpackten Produkte,
    • die Möglichkeit des Aufdrucke,
    • Art des Transport(Seeweg, Kühlhaus, beheizte oder nicht beheizte Lager, Kurier- oder Palettentransport usw.)

    Unsere erfahrenen Händler beraten Sie bei der Auswahl des besten Rohmaterials für die Herstellung von Leimkartons unter Berücksichtigung Ihrer Präferenzen in Bezug auf Preis und Lieferzeit.

     

    Art der Rohmaterialien

    Wir verwenden hochwertigen Karton zur Herstellung von Leimschachteln. Je nach Karton können wir folgende Kartonarten anbieten:

    • 3-lagige Wellpappe, Welle E, B, C, F mit einem Gewicht von 280 gr / m2 bis 710 gr / m2. Die Dicke der Pappe von 2 - 4 mm (einige Kunden nennen diese Einschicht wegen einer Wellenbewegung).
    • Wellpappe 5-lagige, Welle BC EB EF EE Gewicht von 480 gr / m2 bis 1450 gr / m2 von 4 mm bis 7 mm (manche Kunden nennen es wegen zwei Wellen eine 2-lagige Pappe).
    • Vierschichtige Wellpappe mit sichtbarer externer Welle EB FE EE von 3mm bis 4mm.
    • Kaschierte Wellpappe - die Dicke ist abhängig von der Art der Welle. Der Karton kann einseitig oder beidseitig weiß sein.
    • Voll-, gebleichte oder Pappe aus Altpapier von 350 - 600 gr / m2 Dicke 0,5 mm - 2 mm.

     

    Fefco 771 - sposób złożenia
    Faltmethode der Leimschachtel Fefco-Katalog 771

     

    Aufdruck auf geklebte Schachteln

    Um eine umfassende Bedienung zu bieten, bieten wir auch einen Druckservice an. In unserem Angebot können Sie folgende Druckart verwenden:

     

    • Flexodruck - die beste Lösung für einen einfachen einfarbigen Aufdruck auf einer kleinen Verpackungsoberfläche.
    • CMYK-Aufdruck - empfohlene Methode für große Druckfläche.
    • Offsetdruck - laminiert - gewährleistet hohe Druckqualität und die Möglichkeit der vollständigen Personalisierung der Kartonoberfläche.
    • Schutz der Oberfläche mit Lack - wir schützen die Pappe mit einem hochgleitenden Lack, der die Pappstaubigkeit reduziert und die Haltbarkeit des Druckes und seine attraktive Optik gewährleistet.

     

    Transport und Lieferzeit

    Wir bieten flexible Bestellformen an. Wir realisieren Bestellungen ab 1 Stück. Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Großkunden und liefern Tausende von Lieferungen. Ein professionell ausgestatteter Maschinenpark ermöglicht die Ausführung jeder Bestellung, auch die ungewöhnlichste.

     

    Die Standardlieferzeit beträgt 8 - 12 Werktage


    Die Standardlieferzeit beträgt 8 - 12 Werktage.
    Die Frist hängt von der Verfügbarkeit des Rohmaterials und des Produktionsprozesses ab.

     

    Die Preise für vorbildliche Verpackungsrealisierungen, die auf Magazin verfügbar sind, können Sie in unserem Tab verfügbar im Magazin einsehen.

     

    Wir sind offen für die Bedürfnisse der Kunden im Bereich Verpackung und Transport von bestellten Produkten. Die beliebtesten Verpackungsmethoden sind:

    • Pakets
    • Sammelkartons
    • Platformen


    Pakete können aus 10 - 20 Stück Paketeinheiten bestehen. Bei Paletten verwenden wir Standard-Palettenmodelle, die einen einfachen Transport gewährleisten.
     
    Waps-Kart bietet folgende Arten von Transport oder Lagerung an:

    • Persönliche Entgegennahme
    • der Ware in unseren Magazin
    • Außentransport
    • Aufbewahrung der Ware in unseren Magazin

    Möchten Sie den Kostenvoranschlag Ihrer Bestellung wissen?

    Wir werden Ihr Projekt in 48 Stunden bewerten

    Waps-Kart Sp. z o.o. Sp. k.

    Szyby Rycerskie 22e
    41-909 Bytom
    Steuer-Identifikationsnummer: 6452293937
    REGON: 277986584

    E-Mail-Adresse

    • wapskart
    • wapsprojekty
    • wapskart.sekretariat
    • waps.wyceny

    Kundenberatung

    tel./fax: +48 32 284 96 54

    tel.: +48 32 380 20 61

    Mobiltelefon: +48 505 102 906

    Geöffnet von 7:00 bis 15:00 Uhr

    Bewertungen, Projekte, Realisierungen

    Wojciech Bielawski +48 500 689 241

    Wojciech Kuczera +48 733 868 482

    Grzegorz Sadowski +48 509 860 119